„Mathefont“ – TrueType-Font

„Mathefont“ – TrueType-Font

Der Schriftfont kann dazu verwendet werden, Schriftstücke mit schulisch korrekten Rechenzeichen zu erstellen.

Gegenüber Standard-Fonts hat „Mathefont“ folgende Veränderungen:

  • Die Rechenzeichen der vier Grundrechenarten Plus, Minus, Mal, Geteilt sowie das Gleich-Zeichen wurden den schulischen Konventionen entsprechend neu gezeichnet. Sie sind jetzt ganz einfach über die Tastatur (Text- sowie Nummernblock) erhältlich.
  • Der Platzbedarf aller Rechenzeichen wurde vergrößert und vereinheitlicht.
  • Das Gleich-Zeichen wurde zusätzlich auf die Taste mit dem Nummernzeichen [#] gelegt. (Der „Gartenzaun“ sieht etwas ähnlich aus.) Dort ist es bequemer ohne Shift-Taste erreichbar.
  • Das €-Zeichen liegt auf [Alt-Gr-E].
  • Ein leeres Kästchen liegt auf den Tasten für eckige Klammern [Alt-Gr-8] und [Alt-Gr-9].
  • Das „entspricht“-Zeichen erhält man mit [^ + space].

Im Übrigen entspricht Mathefont der Schriftart „Univers“, die neutral ist und als sehr gut lesbar gilt.
Der Font kann wie üblich in Windows installiert werden.
Auf dem Bildschirm ist die Abbildungsqualität manchmal geringer als bei anderen Fonts. Beim Druck ist das Ergebnis jedoch einwandfrei.


Autor:  Markus Wurster
Entstehungsjahr:  vor 2000 / Überarbeitung 2002
Quelle: www.Montessori-Download.de
Lizenz:  Creative Commons 3.0 Deutschland – Namensnennung-Nicht kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Erklärung)

Datei:  ZIP / 94 KB
icon-downloadDOWNLOAD

Freiwillige Zahlungen / Honorierungen sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.